Wie können wir anspruchsvolle Gesprächssituationen mit Patient*innen erfolgreich bewältigen?

25 mars 2022
Merci de vous connecter pour vous inscrire à cette formation.

S'inscrire

Objectifs

  1. ahrungen sichtbar machen, austauschen und voneinander lernen.

  2. Anregungen für die Gestaltung anspruchsvoller Gesprächssituationen mit Patient*innen erhalten.

  3. Gesprächstechniken erleben – erproben – reflektieren. Sicherheit in der Gesprächsführung gewinnen.

Formation

Description

08.45

Begrüssung & Einleitung

08.50 – 09.15

Überblick, Zielsetzungen, Vorstellungsrunde

09.15 – 09.45

Erfahrungsaustausch

Bestandesaufnahme der bisherigen Erfahrungen aufgrund der Leitfragen im Vorausauftrag (siehe oben).

09.45 – 10.30

Worin zeigen sich anspruchsvolle Gesprächssituationen? Worin zeigt sich deren erfolgreiche Bewältigung?

Bedeutung der Gesprächseröffnung

10.30 – 10.45

Pause

10.45 – 12.15

Trainingssequenz: Der erste Kontakt mit Patient*innen

eigene Werthaltungen in der Gesprächsführung

stimmige Struktur in der Gesprächsführung

12.15 – 13.30

Mittagessen

13.30 – 15.00

stimmige Struktur in der Gesprächsführung (Fortsetzung)

Umgang mit negativen Emotionen

Gesprächstechniken zur erfolgreichen Gesprächsführung

15.15 – 15.30

Pause

15.30 – 17.00

Gesprächstechniken zur erfolgreichen Gesprächsführung (Fortsetzung)

Fallbesprechungen

17.00 – 17.30

Erkenntnisse und mögliche Massnahmen für mich und meine Praxis

Abschluss & Evaluation

Enseignants

Keller Martin

Dr. oec., dipl. Hdl. HSG, Zusatzausbildung in Kommunikationspsychologie für Kommunikationsberatung und -training (Universität Hamburg), Thomann-zertifizierter Klärungshelfer®, Systemisches Denken und Handeln (Frau Doris Röschmann.)

Seit 2002 Projektleiter am Institut für Wirtschaftspädagogik der Universität St. Gallen, seit 2012 Leiter des Kompetenzzentrums für Schulen der Sekundarstufe II

Arbeitsschwerpunkte in Bildungsinstitutionen: Schulführung, Organisations- Strategie- und Kulturentwicklung, Gestaltung von Veränderungsprozessen.

Konfliktklärung und Gestaltung anspruchsvoller Gesprächssituationen in Unternehmen, Bildungsinstitutionen, Verbänden und Verwaltungen

Lehrauftrag an der Universität St. Gallen in den Bereichen Wirtschaftspädagogik und Konfliktklärung.

Autor mehrerer Fachbücher, unter anderem: Keller, M. (2020). Konfliktbewältigung. Leitfaden für Führungspersonen (4. Auflage): KLV Westermanngruppe.

Infos principales

Matin
08:45 - 12:15
Après-midi
13:30 - 17:30
Deutsch
Deutsch
Membre
270.00 CHF
Non membre
350.00 CHF
Assistant
170.00 CHF

Lieu de formation

FSO SVO - VOLKSHAUS - Zürich
Stauffacherstrasse 60
8004 Zürich
Ouvrir dans Google Map
Secrétariat de la formation continue

Mardi et Jeudi,
de 09h00 à 11h00
Rue de Rome 3
1700 Fribourg