Dermatologie für Osteopath*innen

23 juin 2022
Merci de vous connecter pour vous inscrire à cette formation.

S'inscrire

Objectifs

Die Teilnehmer erhalten eine Übersicht über häufige Hauterkrankungen. Erscheinungsbild der Hautkrankheiten und Grundzüge der dermatologischen Therapie werden besprochen. Insbesondere wird die Abgrenzung von banalen Hautbefunden zu bösartigen oder ansteckenden Hauterkrankungen geschult.

Formation

Description

Auffällige Hautbefunde sind häufig. Dabei kann es sich um eine grosse Palette von Diagnosen handeln, angefangen von ungefährlichen Hautanomalien, über altersbedingte Hautveränderungen bis hin zu entzündlichen, infektiöse oder bösartigen Hauterkrankungen. Die Teilnehmer erhalten eine Übersicht über häufige Hauterkrankungen. Erscheinungsbild der Hautkrankheiten und Grundzüge der dermatologischen Therapie werden besprochen. Insbesondere wird die Abgrenzung von banalen Hautbefunden zu bösartigen oder ansteckenden Hauterkrankungen geschult. Abgerundet wird der Kurs von einer Führung in der Moulagensammlung der Universität Zürich (plastische Modelle von Hautkrankheiten) und einer Führung in einer dermatologischen Praxis / dermatologischem Operationssaal. 

Enseignants

Nobbe Stephan

FMH Dermatologie und Venerologie
Oberarzt Dermatochirurgie,
Dermatologische Klinik, Universtitätsspital Zürich
Leiter Dermatologisches Ambulatorium, Kantonsspital Frauenfeld

Infos principales

Matin
08:45 - 12:15
Après-midi
13:30 - 17:30
Deutsch
Deutsch
Membre
270.00 CHF
Non membre
350.00 CHF
Assistant
170.00 CHF

Lieu de formation

Moulagensammlung Uni ZH
Haldenbachstrasse 14
8091 Zürich
Ouvrir dans Google Map
Secrétariat de la formation continue

Mardi et Jeudi,
de 09h00 à 11h00
Rue de Rome 3
1700 Fribourg